Intelligenzspielzeug für Hunde

Wir als verantwortungsvolle Hundebesitzer sollen uns nicht nur Gedanken um die Ernährung und die Bewegung des Hundes machen, sondern auch um seinen Geist und seine Seele.

Wenn du das Gefühl hast, dass dein Hund trotz ausgewogenen und langen Spaziergängen noch immer nicht ausgelastet ist, dann kann es daran liegen, dass er die geistige Auslastung vermisst. Diese strengt den Hund mehr an als die Körperliche.

Damit dein Hund glücklich und zufrieden ist, benötigt er eine Vielfalt an Auslastung, sowohl geistiger als auch körperlicher Natur. Dabei ist es wichtig zu unterscheiden, da nicht jeder Hund dieselben Eigenschaften hat. Manche brauchen mehr geistige Auslastung als andere. Doch eins ist gewiss, geistig ausgelastet wollen sie alle werden.

Um deinen Hund geistig auszulasten solltest du regelmäßig mit ihm trainieren. Hierfür eignen sich Intelligenzspielzeuge besonders gut, da es verschiedene Arten und Schwierigkeitsstufen gibt, sodass du für deinen Hund die passende Herausforderung findest. Probiere es einfach einmal aus, zusammen werdet ihr bestimmt viel Spaß haben!

Was ist ein Hunde Intelligenzspielzeug?

Ein Hunde Intelligenzspielzeug ist eine Beschäftigungsmöglichkeit für deinen Hund. Dabei trainierst du Körper und Geist. Belohnt wird dein Hund sofort, wenn er eine Aufgabe löst, da die Leckerlis in den Intelligenzspielzeugen versteckt sind. Dein Hund muss verschiedene Übungen absolvieren und bekommt so direkt die Belohnung für seinen Erfolg.

Bevor dein Hund losstartet solltest du vor seinen Augen die Leckerlis im Intelligenzspielzeug verschwinden lassen, sodass er schon einmal eine Idee hat was er machen soll. Dies kannst du öfters wiederholen denn Hunde lernen auch von Beobachtungen.

Welche Hunde Intelligenzspielzeuge gibt es?

Es gibt viele verschiedene Varianten von Intelligenzspielzeugen. Zuerst unterscheiden wir zwischen den Intelligenzspielzeugen aus Holz und denen aus Plastik.

Des Weiteren gibt es verschiedene Typen von Hunde Intelligenzspielzeugen, die sich in ihrer Funktionalität unterscheiden. Um es für dich übersichtlicher zu gestalten teilen wir die verschiedenen Arten der Intelligenzspielzeuge in Kategorien.

Folgende Kategorien haben wir für dich ausgearbeitet:

 

  • Bälle/Snackbälle
    Hunde Intelligenzspielzeug - Ball

    Snackball

    Einfache Snackbälle haben ein kleines Loch in das du Leckerlis füllen kannst. Die Aufgabe des Hundes besteht darin, den Ball zu rollen, sodass Leckerlis herausfallen.
    Bei dem Snackball gibt es auch noch verschiedene Schwierigkeitsstufen. Im Inneren dieser Snackbälle sind Labyrinthe eingebaut, die je nach Schwierigkeitsgrad komplizierter werden.
    Dein Hund muss so öfter in verschiedene Richtungen rollen, bis er eine Belohnung erhält. Starte zuerst mit einer einfachen Variante und steigere die Schwierigkeitsgrade langsam, damit dein Hund den perfekten Spielspaß hat.

  • Schieben
    Bei Schiebeübungen liegt das Leckerli unter einem Objekt welches sich verschieben lässt. Dein Hund kann nun mit der Schnauze oder auch mit der Pfote das Objekt verschieben und kommt so zu seiner Belohnung.
  • Umwerfen
    Hunde Intelligenzspielzeug - Becher

    Plastikbecher zum Umwerfen

    Diese Kategorie beschäftigt sich damit, dass dein Hund meist Becher oder Becherähnliche Objekte umwerfen muss, unter denen sich Leckerlis befinden.

  • Ziehen
    Das Ziehen ist eine schwierigere Übung, da dein Hund sein Maul benutzen muss. Nicht jeder Hund macht das sofort. Zeig deinem Liebling wie sich z.B.: die Schublade öffnen lässt, lege ein Leckerli hinein und lass ihn versuchen.
    Übungen bei denen dein Hund ziehen muss:
    Schubladen, Deckel mit Schnur, etc.
  • Drehen
    Wie auch schon diese Kategorie verrät, muss dein Hund bei diesen Übungen irgendetwas drehen. Das kann eine Flasche sein die sich rund um einen Stab dreht (Leckerlis fallen aus der Flasche) oder eine Platte die der Hund mit der Pfote am Boden drehen muss, um Löcher frei zu machen aus denen er die Leckerlis fressen kann.
  • Kombinationen
    Hunde Intelliegenzspielzeug - Kombination

    Kombination aus Schieben und Drehen

    Meistens besteht das Hunde Intelligenzspielzeug aus Kombinationen dieser Kategorien.
    Du solltest dir überlegen wie dein Hund am liebsten arbeitet. Arbeitet er lieber mit den Pfoten oder doch lieber mit dem Maul?
    So kannst du das richtige Intelligenzspielzeug für deinen Liebling auswählen.

 

 

Die folgende Playlist zeigt verschiedene Intelligenzspielzeuge und deren Funktion:

 

Materialien von Intelligenzspielzeugen

Hunde Intelligenzspielzeuge sind meistens entweder aus Kunststoff oder aus Holz. Beide Materialien haben ihre vor und Nachteile. Im folgenden wollen wir dir einen Überblick über die Vor- und Nachteile geben, damit du das passende Spielzeug findest.

Intelligenzspielzeug aus Holz Intelligenzspielzeug aus Kunststoff
Vorteile: Vorteile:
natürliches Material Spielzeug ist einfach abwaschbar
Spielzeug ist etwas schwerer, liegt somit besser am Boden Spielzeug ist auch für fettigere Leckerlis geeignet -> abwaschbar
Dank des Materials ist das Spielzeug bei Pfotentätigkeiten leichter zu bedienen  Bei vorsichtigen Hunden langlebiger, dank des Materials
Spielzeug ist sehr robust
Nachteile: Nachteile:
Spielzeug ist nur für trockene Leckerlis geeignet, da es sonst zu Rückständen kommen kann Spielzeug ist für manche Hunde schwieriger zu bedienen, weil die Oberfläche so glatt ist
Spielzeug kann nicht abgewaschen werden Spielzeug geht bei wilden Hunden schneller kaputt

Wir haben unseren Hunden schon beide Spielzeuge gegeben und waren mit beiden sehr zufrieden. Wenn dein Hund etwas wilder ist würde wir eher zu einem Holzspielzeug raten, andererseits kannst du auch ein Plastik Intelligenzspielzeug wählen.

Intelligenzspielzeuge der verschiedenen Schwierigkeitsstufen

Es gibt die verschiedensten Intelligenzspielzeuge die sich in Material, Schwierigkeit und Übungsvariationen unterscheiden. Im folgenden wollen wir unsere Top Intelligenzspielzeuge der verschiedenen Schwierigkeitsstufen vorstellen. Die Spielzeuge wurden dabei von uns oder Freunden getestet und wir waren sehr zufrieden mit diesen.

Kong
Wobbler
ab
Schwierigkeit: Anfänger
Material: Polymer
Besonderheiten:
Spülmaschinenfest
verschiedene Größen
leicht zu transportieren
Karlie Flamingo Doggy Brain Train Cube
ab
Schwierigkeit: Fortgeschritten
Material: Holz & Kunststoff
Besonderheiten:
Rutschfest
verschiedene Aufgaben
angenehme Größe
Trixie Dog Activity Memory Trainer
ab
Schwierigkeit: Profi
Material: Kunststoff
Besonderheiten:
Reichweite bis zu 40m
Rutschfest
vielfältige Einsatzmöglichkeiten

In folgenden Beiträgen gehen wir näher auf die einzelnen Schwierigkeitsstufen ein:

Was trainiere ich mit Intelligenzspielzeugen?

Intelligenzspielzeuge für Hunde trainieren eine Vielzahl an Fähigkeiten die dein Hund benötigt.
Wir wollen dir an dieser Stelle einen kurzen Überblick darüber geben:

  • Nasenarbeit – Dein Hund muss die Leckerlis erschnüffeln
  • Pfotenarbeit – Mit den Pfoten kann dein Hund Objekte bewegen und umschmeißen
  • Koordination – Durch die verschiedenen Aufgaben trainiert dein Hund die Augen – Pfoten Koordination und auch die allgemeine Koordination.
  • Geduld – Dadurch, dass die Übungen nicht sofort beim ersten Mal glücken, trainiert dein Hund Geduld und vor allem auch Ausdauer
  • Dein Hund wird den Weg zum Ziel schnell erkennen und dadurch lösungsorientiert arbeiten.
  • Kopfarbeit – Dein Hund wird geistig ausgelastet
    Das wichtigste ist allerdings, dass dein Hund großen Gefallen an Intelligenzspielzeugen finden wird und so Freude am Arbeiten mit dir und verschiedenen Gegenständen entwickelt.

Warum sind Intelligenzspielzeuge für Hunde wichtig?

Einige Gründe warum Intelligenzspielzeuge für Hunde wichtig sind, wurden ja bereits genannt. Grundsätzlich ist die geistige Auslastung der Hauptpunkt. Jedoch birgt das trainieren mit Intelligenzspielzeugen auch einige Vorteile die wir hier kurz für dich zusammengefasst haben:

Intelligenzspielzeuge für Hunde bieten:

  • Beschäftigung für den Hund
  • Training der Geruchssinne
  • Training der Koordination
  • Training der Ausdauer/Geduld
  • Spaß

Intelligenzspielzeuge für Hunde selber bauen

Du findest im Internet auch viele Anleitungen um dir Intelligenzspielzeuge selber zu basteln.

Wir haben für unsere Lieblinge auch eins gebaut und können es nur empfehlen. Das bauen an sich bringt Spaß und du kannst es individuell für deinen Vierbeiner gestalten.

Hier findest du die Anleitung die wir verwendet haben:

http://www.dogityourself.com/entries/multi-fun-spiel/344/

Natürlich möchten wir dir auch unser Ergebnis nicht vorenthalten:

 

Intelligenzspielzeuge für Hunde aus Recycling Material

Wenn du dir den Gang zum Baumarkt sparen möchtest, dann schau dich in deiner Wohnung um und lass deiner Kreativität freien Lauf.

Flaschen und andere Materialien lassen sich hervorragend zu Intelligenzspielzeugen umfunktionieren.
Wir wünschen dir viel Spaß mit Intelligenzspielzeugen für Hunde!

Die Kommentare wurden geschlossen